Christoph U. Bellin   Heidestrasse 70   22889 Tangstedt / Hamburg 
USt-IdNr.: DE263763141   Tel. 0176 24 002 567     mail@christoph-bellin.de

   
Rundgänge in der Hansestadt Hamburg - Fotos aus dem Hamburger Stadtteil Rissen.
Der Stadtteil Hamburg Rissen gehört zum Bezirk Hamburg Altona. Rissen wurde erstmalig im Jahr 1255 urkundlich erwähnt. Es gehörte jahrhundertelang zu Holstein-Pinneberg. 1640 fiel es mit ganz Holstein-Pinneberg an Christian IV. von Dänemark und blieb so in Personalunion Teil des dänischen Königreiches, bis es nach dem Zweiten Deutsch-Dänischen Krieg 1864 an Österreich fiel, mit dem Ende des Österreichisch-Preußischen Krieges 1866 aber zu Preußen wanderte. Rissen wurde 1876 mit ca. 300 Einwohnern selbständige Gemeinde. Im Jahre 1927 (Groß-Altona-Gesetz) wurde Rissen mit mittlerweile ca. 2.000 Einwohnern in die preußische Stadt Altona/Elbe eingemeindet und fiel mit dieser 1938 als Vorort an Hamburg. Auf 16,7 km³ leben knapp 15 000 Einwohner im Stadtteil Rissen.
             


 
Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive! Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?
Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. 
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre
Wunsch - Motive!

Christoph Bellin   Mobil 0176 24 002 567   cb@bildarchiv-hamburg.de
bildarchiv-hamburg.de     fotograf-hamburg.de       hamburger-fotoarchiv.de

 m

  ^ oben ^